Navigation
Malteser Gütersloh

Auch das Radio steht auf Benimmkurse

WDR 4 sendet Beitrag über die Aktion an Herner Hauptschule

07.05.2013
Benimmkurse stehen hoch im Kurs bei den Maltesern. im Bild Kurtrainer Bernd Schroeder mit Jugendlichen der Herner Hauptschule am Hölkeskampring.

Herne. Nun also auch das Radio: Am Samstag (11. Mai) wird der Radiosender WDR 4 in der Sendung "In unserem Alter" zwischen acht und neun Uhr morgens über die Benimmkurse der Malteser in Herne berichten. Die Kölner Journalistin Katrin Sanders hat dazu Anfang der Woche mit der ehrenamtlichen Trainerin Birgit Kopp sowie den Jugendlichen ihres Kurses an der Gustav-Afdolf Schule in Herne gesprochen. Ihr Augenmerk lag dabei besonders auf der Besonderheit des Ehrenamtsmodells der Malteser. Denn neben dem besonderenm Schulungskonzept, in dem die Jugendlichen an Standardsituationen guten Benehmens hgerangeführt werden, geht es immer auch um einen Wissenstransfer über die Generationen hinweg. Wie die 64-jährige Birgit Kopp mit den größtenteils 16-jährigen Schülern klargekommen ist und ob diese das glaubhaft fanden, was die gestande Frau ihnen beigebracht hat, das ist ein Teil der Fragen, die der Beitrag beleuchtet. Zugleich stellt er die Form des Engagements auch nach der eigenen Berufsphase in den Vordergrund.

Das Projekt Benimmkurse für Hauptschüler wurde von den Maltesern in Herne im Oktober vergangenen Jahres gestartet. Auf Anhieb fanden sich neun Ehrenamtliche, die zu Trainern geschult wurden. Sie haben mittlerweile den siebten Kurs in Folge betreut. Dabei kommen sie an vier Terminen in die Schule und bringen den Schülern von der richtigen begrüßung bis zum formvollendeten Umgang mit Messer und Gabel viele Tipps zu einem guten Benehmen bei. Zum Abschluß gehen sie mit den Jugendlichen in einem besonders guten Restaurant essen, um das Erlernte auch praktisch umzusetzen. Bis zu den Sommerferien stehen aber bereits weitere geplante Kurse an. Diese Termine werden dabei durch die Unterstzützung von einzelnen Spendern finanziert.

Infos über das Projekt gibt es bei Malteser-Referent Franz Flachs unter 0 52 51 / 13 55 31.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7