Navigation
Malteser Gütersloh

Fest des Glaubens begleitet

Paderborner Malteser bei Kinderwallfahrt des Erzbistums dabei

26.05.2013
Auch bei der Autogrammstunde mit Weihbischof König sorgten die Malteser für Sicherheit. Da konnte ja nichts mehr schief gehen.

Dass die zehnte Kinderwallfahrt im Erzbistum Paderborn anders werden würde als die bisherigen neun Kinderwallfahrten, war allen klar, die am Sonntagmorgen aus dem Fenster in das schlechte Wetter schauten. Trotzdem ließen sich rund 3.000 Menschen aus verschiedenen Regionen des Erzbistums nicht vom Besuch des Schützenplatzes abhalten. „Die Leute kommen trotzdem“, stellte Prälat Thomas Dornseifer, Leiter der Hauptabteilung Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat, entsprechend zufrieden fest. „Und wenn man in die Gesichter schaut, kann man sehen, dass die Kinderwallfahrt auch im Dauerregen viel Freude bereitet.“ Abgesichert wurde die große Veranstaltung auch in diesem jahr wieder durch die Malteser, die bei in diesem Jahr nur manch kleineren Blessuren Hilfe anbieten konnten.

Aufgrund des nicht nachlassenden Regens begaben sich die meisten Teilnehmer unter die Baudendächer des Schützenplatzes und feierten den Gottesdienst von dort aus mit. Weihbischof Matthias König, der den Gottesdienst auf der Hauptbühne leitete, dankte allen für ihr Kommen und schickte einen Gruß zu den verschiedenen Orten, an denen sich die Teilnehmer versammelt hatten. In seiner Predigt stellte er fest, dass der Mensch sowohl im alltäglichen Leben als auch im Glauben Gemeinschaft brauche. „Kein Mensch kann alleine glauben“, sagte er. „Wir brauchen andere Menschen als Verbündete. Da ist es doch wunderbar, dass wir uns als Christen in einer weltumspannenden Gemeinschaft befinden. Und es tut gut, dass sich heute so viele Menschen auch von dem schlechten Wetter nicht vom Besuch der Kinderwallfahrt haben abbringen lassen.“ In der großen, weltweiten Gemeinschaft der Christen sei jeder willkommen. Bedingung dafür sei es, mit Gott in Verbindung zu bleiben, etwa im Gebet oder durch den Besuch des Sonntagsgottesdienstes, so Weihbischof König.

Nach dem Gottesdienst gab Weihbischof König zahlreiche Autogramme. Eingeladen zur zehnten Kinderwallfahrt waren die Erstkommunionkinder des aktuellen und des vergangenen Jahres zusammen mit ihren Familien und Freunden.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7