Navigation
Malteser Gütersloh

Libori steht vor dem Start

Paderborner fiebern schon / Malteser mit bis zu 80 Helfern täglich vor Ort

25.07.2013
Die Paderborner Malteser bereiten sich auf einen zehn Tage langen Einsatz mit bis zu 80 Helfern beim Liborifest vor.

Paderborn. Die Paderborner fiebern ihrer ganz eigenen "fünften Jahreszeit", dem Liborifest bereits entgegen.. Am Freitag kommt Bundespräsident Gauck zur Eröffnung der Credo Ausstellung ins Diözesanmuseum, ab Samstag nachmittag dann mit dem dreimaligen Spielen des berühmten Libori-Tuschs und der Erhebung der Gebeine des Heiligen Liborius zur Ehre der Altäre beginnt das größte Volksfest Ostwestfalens. Bis zu 1,5 Millionen Menschen werden dann eine Woche lang zu den kirchlichen und weltlichen Feiern aus Anlaß des Patronatsfestes des Bistumsheiligen nach Paderborn kommen, um zu feiern.
Mittendrin stehen die Malteser. Sie sichern nicht nur die Feierlichkeiten im Dom ab, sie sind in diesem Jahr auch für die Sicherheit der vielen Besucher auf Rathausplatz, Kamp und der Schützenfestmeile auf dem Liboriberg verantwortlich.
Am Donnerstag wurde bereits aufgebaut und die große Sanitätsstation am Rosentor bereitet, ab Samstag stehen die Malteser dann im Dauerstreß. Gut vorbereitet sind sie, die Unterstützung vieler qualifizierter ehrenamtlicher elfer aus dem ganzen Bistum ist ihnen sicher.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7