Navigation
Malteser Gütersloh

Marie-Luise Marjan wirbt in Herne für Malteser-Projekte

09.04.2014
Marie-Luise Marjan in Kreise von Lions und Maltesern ©Philipp Stark

Marie-Luise Marjan – bekannt als Mutter Beimer aus der Fernsehserie Lindenstraße – ist Patin für Kinder- & Jugendprojekte der Malteser. In dieser Funktion besuchte Sie am Mittwoch, 2. April 2014, den Clubabend des Lions Club Herne. Sie berichtete dabei über ihren Besuch in der Malteser Geburtsklinik in Bethlehem. Begleitet wurde Marie-Luise Marjan von Martin Rösler, Geschäftsführer der Malteser in der Erzdiözese Köln, der über die welt- und deutschlandweiten Aktivitäten der Malteser berichtete, so wie von Michael R. Weidling, ehrenamtlicher Geschäftsführer der Malteser in Herne, der die Freizeiten für behinderte Kinder und Jugendliche als auch die Benimmkurse der Malteser in Herne vorstellte.

Bei seinem Dank freute sich der Präsident des Lions Club Herne, Herr Holger Bonk, nicht nur über den Besuch von Marie-Luise Marjan mit den Maltesern sondern dankte den Maltesern insbesondere für die geleistete ehrenamtliche Arbeit. Diese wollen die Lions auch entsprechend fördern und sagten eine Spende in Höhe von 1.000,-€ für die Durchführung der Freizeit für behinderte Kinder, die in diesem Jahr bereits zum 11. Mal in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Herne e. V. stattfindet, zu.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7