Navigation
Malteser Gütersloh

Selbst das Gejammer wirkt wie echt

EH Challenge in Geseke / Acht Teams treten miteinander an

28.05.2015
Realistisch wird es werden, wenn sich am Samstag acht Malteser Jugend-Teams in der Bonhöffer Realschule in Geseke in der Ersten Hilfe messen werden.

Geseke/Siegen/Borchen. Das wird keine Spielerei: Blut wird fließen, vielleicht gibt es auch Armbrüche. Sicherlich gehören auch aufgeschürfte Knie mit zum Programm. Und vielleicht muss dann auch noch der Malteser-Rettungswagen kommen. Realistisch wird es zugehen, wenn sich an diesem Wochenende in der Bonhöffer Realschule in Geseke Teams aus sieben Orten in der Ersten Hilfe messen werden. Malteser Schulsanitätsdienste und die Jugend der Hilfsorganisation organisieren zum ersten Mal einen gemeinsamen Wettbewerb. Aus dem gesamten Bereich Hellweg/Südwestfalen sind Gruppen dazu eingeladen. Zwischen zehn und 17 Uhr werden sich dann 50  Jugendliche an acht Stationen in der praktischen Ersten Hilfe messen. Mit allen Gruppenleitern, Darstellern, Ausbildern und Küchenteam werden knapp 100 Personen dabei sein, um dieses erste Event zu einem guten Auftakt für künftig jährlich stattfindende Malteser-Vergleichswettkämpfe werden zu lassen.

Um Teamarbeit wird es bei den einzelnen Aufgaben an den acht Stationen gehen. Was nach einem Sportunfall zu tun ist, wie mit klassischen Hilfeleistungen auf dem Schulhof umzugehen ist, das steht ebenso im Fokus, wie die anschließende Übergabe von Patienten an den professionellen Rettungsdienst. Um das alles so authentisch wie möglich darzustellen, dafür kommt nicht nur ein eigenes Schminkteam, das die „Verletzten“ herrichtet. Mit dem Einsatzmotorrad der Malteser aus Geseke sowie einem echten Rettungswagen werden auch Situationen nachgestellt, die die jungen Ersthelfer durchaus auch realistisch erleben könnten.

Schulleiterin Anette Mertens wird die Malteser am Samstag begrüßen, danach geht es in den Tag, für die Verpflegung der Teilnehmer steht das Malteser-Küchenteam aus Geseke bereit. Die Siegerehrung für die Teams aus Arnsberg, Borchen, Büren, Geseke, Gütersloh, Schwerte und Siegen findet um 16:30 Uhr statt.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7