Navigation
Malteser Gütersloh

Sonniger Empfang in Lourdes

Große Prozession durch das Tor der Barmherzigkeit, Pilgerkerze entzündet

19.03.2016
Gemeinsam singen die Pilger „Ave Maria“ und ziehen zum Tor der Barmherzigkeit. Im Hintergrund die Rosenkranzbasilika. Foto: Malteser/Kaiser
Die Pilger aus der Erzdiözese Paderborn schreiten durch das Tor der Barmherzigkeit. Foto: Malteser/Neuhaus
Weihbischof Hubert Berenbrinker hält eine Andacht vor dem Tor. Foto: Malteser/Neuhaus
(v.l.): Sandra Dransfeld (25) aus Balve und Kimberly Wellman (18) aus Paderborn trugen die große Pilgerkerze zur Grotte. Foto: Malteser/Neuhaus

Paderborn/Lourdes. 590 Zug-Pilger aus der Erzdiözese Paderborn sind zusammen mit den Maltesern in Lourdes angekommen. Vorbei an den schneebedeckten Pyrenäen fuhr der Pilger-Zug am Freitagmittag in den Bahnhof des Marienwallfahrtsortes ein. Der Wetterbericht hatte Wort gehalten: Strahlender Sonnenschein bei angenehmen 15 Grad begrüßte die Pilger. Mit Bussen ging es direkt weiter in die vier Hotels.

Am Nachmittag dann das große Zusammentreffen mit den 125 Flug-Pilgern, die vom Flughafen Paderborn-Lippstadt aus gestartet waren und etwa zeitgleich ankamen. Weihbischof Hubert Berenbrinker begrüßte die Pilger an der Statue der gekrönten Madonna. Gemeinsam ging es quer durch den heiligen Bezirk über die Esplanada bis zum „Tor der Barmherzigkeit“. Das Tor, das es ausschließlich in diesem Jahr gibt, lehnt sich an das von Papst Franziskus ausgerufene heilige Jahr der Barmherzigkeit an. In einer feierlichen Prozession durchschritten die Pilger das Tor, anschließend zog die Schar weiter zum Eröffnungsgottesdienst in der Rosenkranzbasilika.

Bei der Zeremonie wurde die große Pilgerkerze durch den Weihbischof gesegnet, endzündet und an der Grotte aufgestellt. An der Grotte, dem Herzstück des heiligen Bezirks, ist vor über 150 Jahren dem Bauernmädchen Bernadette Soubirous die Mutter Gottes erschienen. Kimberly Wellman aus Paderborn und Sandra Dransfeld aus Balve trugen die Kerze, die traditionell von Jugendlichen schon auf der Zugfahrt gestaltet wird. Der Tag klang mit einem Taizee-Gebet in Sainte-Bernadette côté Carmel aus.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7