Navigation
Malteser Gütersloh

Ein frohes Fest in vielen Sprachen

Malteser Jugend Paderborn feierte 10-Jähriges / Einladung vom Bürgermeister

24.04.2016
Pauline Vollmer hat das Kinderrad gewonnen. Bürgermeister Michael Dreier, Stadtbeauftragte Marina Stork und Jugendsprecherin Friederike Koch freuten sich mit der Sechsjährigen.
Kinder aus der Notunterkunft spielten mit beim Geburtstag der Malteser Jugend. Fotos: Schlichter

Paderborn. Es war ein buntes Fest mit vielen kleinen und großen Aktionen. Der Pfarrhof der Liborius Pfarrei in der Grube war am Samstag beim zehnten Geburtstag der Malteser Jugend Anziehungspunkt für Kinder und Erwachsene. Unter ihnen waren auch einige Kinder aus der Notunterkunft am Frankfurter weg die zeigten, dass sich Kinder auch mit unterschiedlichen Sprachen beim Spielen bestens verstehen. Den ganzen Tag über spielten sie auf Hüpfburg oder an einzelnen Stationen. Höhepunkt war natürlich die Tombola, zu der viele Paderborner Geschäfte gespendet hatten. Der hauptpreis, ein Kinderrad aus dem „Zweiradfachmarkt“ an der Bahnhofstraße ging an die sechsjährige Pauline Vollmer. Sie ist selbst Gruppenkind bei den Maltesern und freut sich neben dem neuen Rad künftig auch auf einige neue Kinder in der Gruppe: Viele Eltern nutzten die Gelegenheit, die Malteser Jugend kennenzulernen, um dort ihr Kind für die zweiwöchigen Gruppenstunden anzumelden. Ein tolles Geschenk hatte übrigens auch Bürgermeister Michael Dreier mitgebracht. Er lud die Kinder zu einem späteren Besuch ins Rathaus ein. Demnächst werden sie ihm bei der Arbeit also einmal über die Schultern schauen dürfen.     -si-

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7