Navigation
Malteser Gütersloh

Musiker spielten für die Malteser

Konzert in Rheda-Wiedenbrück brachte 5000 Euro ein

30.01.2012

Rheda-Wiedenbrück. Das Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps III Münster hat Ende Januar im Reethus von Rheda-Wiedenbrück rund 5000 Euro eingespielt. das ist so viel, wie schon im vorigen Jahr an gleicher Stelle. Sparkassendirektor Johannes Hüser überreichte mit Vorstandsmitgliedern des Geldinstituts nun einen symbolischen Scheck an den Malteser Stadtbeauftragten Stefan Fressmann sowie weitere Vertretern des Malteser Hilfsdienstes Rheda Wiedenbrück. Sie sind mit ihren Aktivitäten nun Nutznießer des großen Konzertes. 2011 war die Spende in ähnlicher Höhe in drei Senioreneinrichtungen der Doppelstadt geflossen.

Die beliebte Veranstaltungsreihe mit einem Orchester der Bundeswehr ist für Rheda-Wiedenbrück eine schon zur guten Tradition gewordene Gemeinschaftsaktion von Kreissparkasse und Flora Westfalica. Bereits im 16. Jahr wurde das Konzert veranstaltet. Dass sich das Luftwaffenmusikkorps III Münster jetzt zum sechsten Mal in den Dienst der guten Sache stellte und auf eine Gage verzichtete, ist keine Selbstverständlichkeit. Die Münsteraner Musiker in Uniform zählen als Orchester zu insgesamt 13 Klangkörpern der Bundeswehr, die auch in Zukunft trotz aller Sparmaßnahmen weiterspielen dürfen.

Der Malteser Hilfsdienst Rheda-Wiedenbrück bedankt sich herzlich bei den Veranstaltern: Der Kreissparkasse Wiedenbrück, der Flora Westfalica und natürlich beim Luftwaffenmusikkorps III Münster für diesen unvergesslichen Abend.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7