Navigation
Malteser Gütersloh

Malteser Wallfahrt 2017: Lourdes Leitungsteam trifft sich

02.11.2016
Das Leitungsteam der Malteser Wallfahrt nach Lourdes hat sich in Paderborn getroffen (v.l.): Diözesangeschäftsführer Andreas Bierod, Jörg Plümper, Marina Stork, Thomas Ohm, Michaela Pankoke, Christian Pankoke, Winfried Pankoke, Franz Anton Becker und Stephan Rüther. Foto: Malteser/Kaiser

Paderborn. Das erweiterte Leitungsteam des Malteser Lourdes Pilgerdiensts in der Erzdiözese Paderborn hat sich getroffen. Dabei stellte der ehrenamtliche Geschäftsführer Franz Anton Becker den aktuellen Stand der Planung vor. Die Werbemaßnahmen sind in vollem Gange: So wurden die rund 2.200 Pilgerinnen und Pilger angeschrieben, die bereits in den vergangenen Jahren mit den Maltesern in den südfranzösischen Marienwallfahrtsort gepilgert sind. Auch die über 700 Pfarreien in der Erzdiözese Paderborn bekommen in diesen Tagen Post von den Maltesern.

Erstmals werden die Malteser die Pilger mit einem eigenen Küchenteam auf der Wallfahrt versorgen. Dieses steht unter Leitung von Stefan Rüther, Leiter der Feldküche der Malteser Ortsgliederung Altenbeken. Darüber hinaus gab Militärpfarrer Jörg Plümper seine Tätigkeit als Zeremoniar auf. Aus beruflichen Gründen kann er in den kommenden Jahren die Malteser Wallfahrt nicht begleiten. Sein Nachfolger ist Patrick Kaesberg aus Paderborn. Als Zeremoniar wird er sich darum kümmern, dass der liturgische Ablauf der Wallfahrt so reibungslos funktioniert wie schon in den vergangenen Jahren.

Die Wallfahrt der Malteser steht im Jahr 2017 unter dem Leitspruch „Großes hat der Herr an mir getan.“ Sie findet wie in jedem Jahr über Palmsonntag statt. Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB und Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg werden das Seelsorgeteam leiten. Der Pilgerzug startet am 6. April in Altenbeken und fährt über Paderborn, Lippstadt, Soest, Dortmund, Hagen, Köln und Trier. Einen Tag später startet das Pilgerflugzeug vom Flughafen in Paderborn. Ab Freitag (7. April) beginnt dann das umfangreiche Programm für alle Pilger in Lourdes. Während die Flugpilger am Dienstagabend (11. April) bereits wieder in Paderborn erwartet werden, kommt der Zug, nach einem letzten Gottesdienst in Köln, am Mittwoch vor Ostern zurück.

Anmeldung zur Wallfahrt und Rückfragen: Tel. 05251 / 13 55 55; E-Mail wallfahrten(at)malteser-paderborn(dot)de. Weitere Informationen gibt es auf der Website www.malteser-wallfahrten.de

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7