Navigation
Malteser Gütersloh

Einsatz MANV-S und Rettungshunde nach Gasexplosion in Verl

Der zweite Alarm in nur drei Tagen für die Gütersloher Malteser

16.03.2017

In den frühen Morgenstunden des 15.03.2017 um 6:20 Uhr wurden insgesamt zehn Einsatzkräfte des Malteser Hilfsdienstes aus dem Bett geklingelt. Im benachbarten Verl hat es eine Gas - Explosion in einem Hotel geben.
Zunächst war unklar, wie viele Personen im Gebäude gewesen sind, sodass die Kreisleitstelle auf Anforderung des Rettungsdienstes MANV-Alarm ausgelöst hat.
Mit RTW, KTW und ELW waren die Malteser im Einsatz. Letztendlich ist nur eine Person verletzt und durch den Regelrettungsdienst in ein Bielefelder Krankenhaus verbracht worden, sodass die ehrenamtlichen Einsatzkräfte schnell wieder abrücken konnten. Der Rettungswagen der Malteser war noch einige Zeit noch vor Ort, um die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr, des THW und der Rettungshundestaffel abzusichern.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7