Navigation
Malteser Gütersloh

Malteser zu den Hintergründen: Zoll ermittelt gegen die Malteser

20.04.2017

Paderborn. In einigen Medien wird berichtet, der Zoll ermittle „gegen die Malteser“ und die Firma Schattenspringer GmbH aus Bielefeld wegen nicht gezahlter Sozialabgaben für Mitarbeiter, die in Flüchtlingsunterkünften eingesetzt wurden.

Bei dem Hauptzollamt Bielefeld ist derzeit ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen die Malteser in Paderborn anhängig, um zu klären, ob der Einsatz der Mitarbeiter der Firma Schattenspringer bei den Maltesern korrekt erfolgte Die Malteser arbeiten eng mit den Behörden zusammen und hoffen auf eine schnelle Aufklärung.

Die Zusammenarbeit mit der Firma Schattenspringer erfolgte in der Hochphase des Flüchtlingszustroms im Herbst 2015 für wenige Monate, in denen Mitarbeiter insbesondere für die pädagogische Betreuung der Flüchtlinge in den Unterkünften eingesetzt werden sollten.

Die Zusammenarbeit wurde zum Ende 2015 von den Maltesern beendet und es wurden ab diesem Zeitpunkt ausschließlich Malteser Mitarbeiter in den Flüchtlingsunterkünften eingesetzt.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7