Navigation
Malteser Gütersloh

Trost für kleine Patienten im Rettungswagen

19.05.2017
Kuschel-Bären für kleine Patienten (v. l. Tabea Drexhage, Präsidentin Rotaract Lemgo-Lippe, Landrat Dr. Axel Lehmann, Team Rotaract und Malteser Rettungswachenleiterin Sabrina Bauer)
Wachleiterin Sabrina Bauer steht Rede und Antwort zum Thema Rettungsdienst. Fotos: Malteser/Buttchereit

200 kleine Kuschel-Bären für die Rettungswagen im Kreis Lippe übergaben gestern fünf Mitglieder des Rotaract Clubs Lemgo-Lippe. Die Jugend-Partner-Organisation des Rotary Clubs hatte mit vielen sozialen Aktionen Geld für die Stofftiere gesammelt. Über den ärztlichen Leiter Rettungsdienst des Kreises Lippe Dr. Torsten Dammann – ebenfalls Rotarier – kam der Kontakt zum Rettungsdienst zustande. Ort der Übergabe war die Rettungswache Lage. Malteser Rettungswachenleiterin Sabrina Bauer sowie Landrat Lehmann, der das Engagement der jungen Menschen besonders lobte, nahmen die Kuschel-Bären stellvertretend für die Rettungskräfte des Kreises Lippe in Empfang. Im Anschluss bekamen die interessierten jungen Leute von Wachleiterin Sabrina Bauer noch eine exklusive Führung rund um den Rettungswagen mit vielen Infos zu Berufen im Rettungsdienst.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7