Navigation
Malteser Gütersloh

Trauer um ehemaligen Diözesanseelsorger

Prälat Joseph Becker gestorben / Malteser der ersten Stunde

07.09.2012

Mit Trauer haben die Malteser in der Erzdiözese jetzt Nachricht vom Tod ihres langjährigen früheren Diözesanseelsorgers Domkapitular em. Prälat Joseph Becker Nachricht erhalten. Der Päpstliche Ehrenprälat und Domkapitular em. Joseph Becker war ein Mann der ersten Stunde für den Malteser Hilfsdienst in der Erzdiözese Paderborn. Seit 1. Oktober 1954 war er Mitglied in der Diözesangliederung, zudem seit 1963 auch Mitglied des Malteserordens. Für „seine Malteser“ schlug sein Herz auch in seiner Zeit als Diözesanseelsorger von 1967 bis 1997. Er hat die Seele des Malteser Hilfsdienstes in der Diözese Paderborn geprägt und unzähligen Mitgliedern die Bedeutung des Leitsatzes der Malteser „Tuitio fidei et obsequium pauperum“, Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen, vorgelebt und dadurch nachvollziehbar gemacht. Als Mensch und als Priester, vor allen Dingen aber als Malteser hat er das gelebt, was der Hilfsdienst später zu seinem Leitspruch gewählt hat: „… weil Nähe zählt“. Prälat Joseph Becker war Träger des Malteser Großkreuzes „Pro Piis Meritis“ und Ehrenmitglied des Maltese Cross Corps auf Malta. Die Malteser werden ihn in ehrendem Gedenken halten.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7