Navigation
Malteser Gütersloh

Rompilger: Gemütlicher Nachmittag in Trastevere

Paderborner Gruppe feierte bewegten Gottesdienst / Zeit für Einkäufe in dem bleibten römischen Stadtviertel

02.10.2012

Für die Pilger war es bereits der zweite schöne Tag in Rom: Am Dienstag war der Morgen bestimmt durch die die Hl. Messe in St. Paul vor den Mauern. Hauptzelebrant war Weibischof Heinrich aus Berlin mit Weihbischof Timmerevers aus Münster. Vor der Hl. Messe gab es einen großen Einzug mit allen Pilgern in einer Prozession.


Für Peter Hundt, behinderter Pilger aus Siegen, war die Hl. Messe ein ganz besonderer Höhepunkt, da er gemeinsam mit den beiden  Busleitern der Paderborner Gruppe, Thomas Renzel und Markus Ickler als Ministrant am Altar vorne dabei war. Auch die beiden Malteser Anton und Maria Weskamp aus Altenbeken-Buke reihten sich diesmal in die Schaar der Bannerabordnungen ein.


Nach der Hl. Messe unternahm die Paderborner Pilgergruppe ein eigenes Programm in Trastevere. Dort verbrachten die Pilger einen gemütlichen Nachmittag in einem der vielen kleinen Lokale. Pizza und Passta sowie ein schönes Italienisches Eis ließ die Herzen höher schlagen. Ein kleiner warmer Spätsommerregen konnte der guten Laune keinen Abbruch verleihen. Die eine oder andere Pilgerin nutze die Zeit auch zum Schuhkauf und selbstverständlich besichtigen auch alle die Basilika St. Maria Maggiore.
Nachdem die Abfahrtzeit wegen interner Verschiebungen des Programmes der insgesamt 1000 Pilger um eine Stunde nach hinten verlegt worden war, ging die Rückfahrt umso schneller, da bie beiden Paderborner Busse mit Polizeischutz durch den dichten Verkehr Roms geleitet wurde.
Am Mittwoch steht nun die große Audienz mit dem Hl. Vater für die große Pilgergemeinschaft auf dem Programm und der Besuch auf dem Aventin, der Villa Malta auf dem Programm.

Bild 1: Die Bannerabordnung mit Diötesanarzt Albert Boßerhof aus Steinheim, Maria und Anton Weskamp aus Altenbeken-Buke und dem stellvertretenden Diözesanleiter Wolfgang Penning aus Dortmund.
Bild 2: Peter Hundt (Bildmitte) ist stolzer Messdiner in der Basilika St. Paul vor den Mauern.
Bild 3: Die Paderborner Gruppe vor der Basilika St. Paul vor den Mauern.
Bild 4: Msgr. Schallenberg gibt einige Informationen zu Trastevere.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7