Navigation
Malteser Gütersloh

Kohlenmonoxidvergiftung löst MANV-Einsatz aus

Gütersloher Helfer an Ostern im Einsatz

03.04.2018

Da war die Ostereiersuche und Kaffeetrinken mit der Familie unsanft beendet für unsere Helfer, die am Ostersonntag, den 01.04.2018 von der Kreisleitstelle Gütersloh alarmiert worden sind. Vorangegangen war eine CO-Intoxikation (Kohlenmonoxidvergiftung) bei 9 Gästen einer privaten Party in Harsewinkel. Auf Grund der Anzahl der betroffenen Personen löste die Leitstelle gegen 14:05 Alarm für das Modul "MANV-S" aus.

Mit einem Einsatzleitwagen (ELW), Rettungswagen (RTW), einem Krankentransportwagen (KTW) und dem Gerätewagen Sanitätsdienst (GW-San) rückten die Gütersloher Helfer nach Harsewinkel aus. Insgesamt waren 15 Helfer im Einsatz. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Weitere Infos: www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/harsewinkel/22101561_Kohlenmonoxid-Neun-Verletzte-bei-Familienfeier-in-Harsewinkel.html

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7