Navigation
Malteser Gütersloh

Alarmierung MANV-S: Gebietsabdeckung Rettungsdienst

04.11.2018

Wir hatten dieses Wochenende ein bisschen was zu tun.
Samstagnachmittag piepsten unsere Melder, was sie immer dann tun, wenn etwas Größeres passiert ist. Grund des Alarms war ein Verkehrsunfall in Rietberg mit mehreren Verletzten.
Da dort schon eine größere Anzahl Rettungsmittel des Rettungsdienstes im Einsatz waren und gleichzeitig mehrere andere Rettungsdienst-Einsätze liefen, bekamen wir den Auftrag, von unserem Standort aus eine sogenannte Gebietsabdeckung vorzunehmen. Und das erwies sich als sehr sinnvoll, denn nur wenige Minuten später wurden unser Rettungswagen und der Notfall-Krankenwagen jeweils zu Notfalleinsätzen alarmiert. Wir haben noch ein weiteres Fahrzeug besetzt, welches ebenfalls unmittelbar zu einem Einsatz alarmiert wurde.
Nachdem diese drei Einsätze abgearbeitet waren, hob die Leitstelle die Bereitstellung wieder auf und die Ehrenamtlichen konnten wieder nach Hause fahren.
Insgesamt waren wir mit 12 rettungsdienstlich qualifizierten Helfern in der Werner von Siemens Straße in Bereitschaft und im Einsatz. Die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft erfolgte um 19:30h.

Heute geht es mit einem größeren Sanitätsdienst für uns beim DJK Halbmarathon in Gütersloh weiter.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7