Navigation
Malteser Gütersloh

Fahrzeuge

Hier bekommen Sie einen kleinen Einblick in unseren Fuhrpark und damit auch in unsere Tätigkeitsfelder. Die gesamten Fahrzeuge spiegeln die Arbeit des Haupt- genauso wie des Ehrenamtes der Malteser in Gütersloh wieder.

Fahrzeuge des Ehrenamt Gütersloh

Johannes Gütersloh 4 ELW1

Fiat Ducato Combinato 2.8D

Baujahr: 2002

Ausbau: Eigenleistung

 

Ausstattung:

FMS, Digitalfunk, 4m & 2m Funkgerät fest eingebaut, Notfalltasche, Handlampen, Notstromaggregat, Multifunktionsdrucker, Stativ mit grüner Rundumkennleuchte, diverses Karten- & Dokumentationsmaterial

 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Der Einsatzleitwagen dient im MANV-Konzept (Massenanfall von Verletzten) des Kreises Gütersloh als Führungsfahrzeug des Moduls "Transport". Besetzt wird das Fahrzeug vom Modulführer "Transport", einem Gruppenführer und einem Führungsgehilfen.

Johannes Gütersloh 4 RTW 1

VW Crafter BJL 50 TDI

Baujahr: 2007

Ausbau: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH

 

Ausstattung gem. RTW nach DIN:

FMS, Defibrillator/ AED Lifepak 12, Beatmung Medumat Standard A, Accuvac Rescue, Notfallkoffer Erwachsener + Kind, Verbrennungs- und Replantatkoffer, Stollenwerk Fahrtrage, Tragestuhl, Vakuummatratze und -schienen, Tragetuch, Schaufeltrage, KED-System, Medikamente und Verbandstoffe

 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Das Fahrzeug ist in das MANV-Konzept (Massenanfall von Verletzten) des Kreises Gütersloh im Modul "Soforthilfe" eingebunden. Besetzt wird dieses Fahrzeug mit mindestens einem Rettungsassistenten und einem Rettungssanitäter.

Johannes Gütersloh 4 RTW 2

MB Sprinter 416 CDI mit Tiefbettrahmen

Baujahr: 2013

Ausbau: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH


Ausstattung gem. RTW nach DIN:

FMS, Handy, Navigationsgerät, Defibrillator/ AED Corpuls C3, Beatmung Medumat Standard, Accuvac Rescue, Notfallkoffer Erwachsener + Kind, Verbrennungs- und Replantatkoffer, Striker Fahrtrage, Tragestuhl, Vakuummatratze und -schienen, Tragetuch, Schaufeltrage, KED-System, Medikamente und Verbandstoffe

Aufgabe/ Einsatzgebiet:

Dieser Rettungstransportwagen dient als Reservefahrzeug für den Florian Gütersloh 1 RTW 6. Besetzt wird er mindestens durch einen Rettungsassistenten und einen Rettungssanitäter.

Johannes Gütersloh 4 KTW

MB Sprinter 313cdi

Baujahr: 2002

Ausbau: HospiMobil

 

Ausstattung gem. RTW nach DIN:

FMS, Handy, Defibrillator/ AED Lifepack 12, Beatmung Medumat Standard A, Accuvac- Basic, Notfallrucksack, Notfalltasche- Kind, Verbrennungs-/ Replantatkoffer, Vakuummatratze & -schienen, Schaufeltrage, Stiffnecks, Stollenwerk Fahrtrage, Tragestuhl, Tragetuch, Medikamente & Verbandstoffe gemäß den Vorgaben des Kreis Gütersloh für Notfall-KTW

 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Das Fahrzeug ist in das MANV-Konzept (Massenanfall von Verletzten) des Kreises Gütersloh im Modul "Soforthilfe" eingebunden. Besetzt wird dieses Fahrzeug mit mindestens einem Rettungssanitäter und einem Rettungshelfer.
 

Johannes Gütersloh 4 GW-San

MB Sprinter 515 CDI 4x4

Baujahr: 2009

Ausbau: Ewers Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH & Co. KG

 

Ausstattung gem. Konzept des Landes NRW:

10 Notfallrucksäcke, 1 AED, 10 Falttragen, 2 Schaufeltragen, 5 Spineboards, 1 Dauerdruckzelt inkl. Zeltheizung und Beleuchtung, 1 Stromgenerator 6 kVA, Kabeltrommeln, Betriebsmittel, außerdem diverses Material zur Erstversorgung von Verletzten

 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Das Fahrzeug ist in das MANV-Konzept (Massenanfall von Verletzten) des Kreises Gütersloh im Modul "Patientenablage" eingebunden und ist für den Aufbau und den Betrieb der Patientenablage in der Einsatzstelle verantwortlich. Besetzt wird dieses Fahrzeug mit einem Gruppenführer, sowie fünf weiteren Helfern.

Johannes Gütersloh 4 Krad

BMW R65 GS

 

Ausstattung:

SanTasche

 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Das Motorrad wird als Krad-Melder auf Sanitätsdiensten oder Großveranstaltungen eingesetzt.

Johannes Gütersloh 4 Betreuungs-LKW

Mercedes Benz 816D

Baujahr: 2013

Ausbau: Ewers Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH & Co. KG
 

Ausstattung:

k.A.

 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Der Betreuungs-LKW ist ein Fahrzeug des Landes NRW und wird u.A. zum Transport von Zelten und Tischen und Bänken genutzt.

Johannes Gütersloh 4 LKW

MB Sprinter 312d

Baujahr: 1999

Ausbau: Eigenleistung

 

Ausstattung:

4m- Funkgerät, SanTasche, Werkzeug

 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Das Fahrzeug dient als Zugfahrzeug für den Anhänger Technik & Sicherheit, außerdem in Kombination mit dem Planen-Mehrzweck-Anhänger als Transporter für Zelte, Tische und Bänke und weiteres Material aller Art.
 

Johannes Gütersloh 4 MTF

Ford Transit Custom

Baujahr: 2015

Ausbau: ab Werk

Ausstattung:

FMS, Blaulichtbalken & Frontblitzer, Notfallrucksack

Johannes Gütersloh 4 KdoW

Volkswagen T5

Baujahr: 2011

Ausbau: Eigenleistung

 

Ausstattung:

4m- Funkgerät, Sondersignalanlage, Navigationsgerät, 3 Hundetransportboxen, Wasser, Hundefutter, SanTasche
 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Das Fahrzeug dient der Rettungshundestaffel als Einsatzmittel, um die Hundeführer mit ihren Rettungshunden zum Einsatzort zu bringen. Ebenso wird es als Führungsfahrzeug des PTZ 10 (Patiententransportzug) des Kreises Gütersloh eingesetzt.

Taktische Feldküche

Kärcher TFK250

 

Ausstattung:

Je zwei Druckkochkessel (150 l), Druckbratkessel (55 l), Warmwasserkessel (28 l) , Brat- und Backrohr (78 l); Betrieb über 4 Brenner mit Diesel

 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Der Feldkochherd ist ausgelegt für die Verpflegung von bis zu 250 Personen. Durch die Kooperation mit der Gütersloher Suppenküche kocht das Feldküchenteam jeden dritten Sonntag im Monat für Bedürftige.
Auch für Feierlichkeiten, egal ob privat, geschäftlich oder als Verein kann die Feldküche samt Team gemietet werden.

Technik & Sicherheit Anhänger

Mit dem Trupp Technik & Sicherheit wird die Betreuungskomponente mit technischer Ausstattung unterstützt. Zur Ausstattung des Anhängers gehören ein Stromaggregat (5 kVA), Beleuchtung, ein Zelt (SG 300), Werkzeug, diverse Kabel und Gasheizungen, sowie Feuerlöscher & Löschdecken.

Der Anhänger ist der sogenannten "Landeskomponente" des Katastrohenschutzes NRW unterstellt und wird im Einsatzfall durch den Gerätewagen Johannes Gütersloh 3 GW-Technik dem Bereistellungsplatz zugeführt.


Mehrzweckanhänger

Der Planenanhänger dient dem Transport von diversem Material, wie beispielsweise von Tischen und Bänken, Zelten, etc.

 

Fahrzeuge des Hauptamt Gütersloh

Florian Gütersloh 1 RTW 6

MB Sprinter 519 CDI

Baujahr: 2017

Ausbau: GSF Sonderfahrzeugbau GmbH

 

Ausstattung gem. RTW nach DIN:

FMS, Handy, Navigationsgerät, Defibrillator/ AED Corpus C3, Medumat Standard 2, Accuvac Rescue, Notfallkoffer Erwachsener + Kind, Verbrennungs- und Replantatkoffer, Striker Fahrtrage, Tragestuhl, Vakuummatratze und -schienen, Tragetuch, Schaufeltrage, KED-System, Medikamente und Verbandstoffe

 

Aufgabe/ Einsatzgebiet:

Dieser Rettungstransportwagen wird neben den Rettungsmitteln der Feuerwehr primär im Stadtgebiet Gütersloh eingesetzt und dient der Versorgung, sowie dem Transport von Patienten ins Krankenhaus. Besetzt wird er mindestens durch einen Rettungsassistenten und einen Rettungssanitäter.

Florian Gütersloh 1 KTW 3

Volkswagen T5

Baujahr: 2010

Ausbau: Ambulanzmobile

 

Ausstattung gem. KTW nach DIN:

FMS, Handy, Navigation, Medtronic Lifepak 1.000, Sauerstofftasche, Notfallkoffer, Striker Fahrtrage, Tragestuhl, Vakuummatratze, Schaufeltrage, Verbandstoffe

 

Aufgabe/Einsatzgebiet:

Das Fahrzeug wird neben weiteren Krankentransportwagen im Kreis Gütersloh im Rettungsdienst eingesetzt und dient dem Transport von Patienten ins Krankenhaus und zurück. Zusätzlich ist es in das MANV-Konzept (Massenanfall von Verletzten) des Kreises Gütersloh im Modul "Transport" eingebunden. Besetzt wird er mindestens durch einen Rettungssanitäter und einen Rettungshelfer.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201216865  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7